Steuersünder unter erheblichen Druck - die Schweiz und andere Staaten machen ernst!

Insbesondere aus der Schweiz findet derzeit ein starker Bargeldschmuggel statt. 2013 hatten deutsche Steuerbeamte bereits über 500 Millionen Euro an Bargeld aufgefunden. Strafbefreiende Selbstanzeige, als alternativer Weg in die Steuerehrlichkeit.

 

Obwohl die Deutschen mit allen Tricks arbeiten und teilweise zu fünf über die Grenze reisen mit jeweils 9.900,00 Euro verhindert dies zwar Bußgelder, aber nicht die Meldung an die zuständigen Finanzbehörden.

 

Trotzdem versuchen immer mehr deutsche Steuersünder ihr Glück auf eigene Faust. Leider wird das Thema Selbstanzeige nicht vernünftig von vielen Beratern und Banken im Vorfeld besprochen. In den meisten Fällen sind die zu erwartenden Steuernachzahlungen gar nicht so hoch. Man muss je nach Einzelfall die Angelegenheit im Vorfeld sehr genau besprechen und kann dann sehr schnell erkennen, was der Weg in die Steuerehrlichkeit tatsächlich kostet.

 

Eins ist den meisten Bargeldschmugglern jedenfalls nicht bewusst. Mit dem Verbringen des Geldes nach Deutschland sind längst die eigentlichen Probleme nicht gelöst. Die Vergangenheit kann niemand löschen und egal wie, sollten die deutschen Finanzbehörden an irgend welche Daten kommen, ist es für eine strafbefreiende Selbstanzeige auf jeden Fall zu spät. Und auch wirtschaftlich wird eine Selbstanzeige bzw. eine entdeckte Steuerhinterziehung in naher Zukunft auf jeden Fall teurer.

 

Darüber hinaus lassen die Schweizer Banken ihren Kunden keine Wahl mehr. Wer jetzt nicht handelt, hat spätestens Ende 2014 ein echtes Problem!

 

Die Leipold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mit Büros in Deutschland und der Schweiz hat sich seit Jahren auf die diskrete und schnelle Abwicklung von Selbstanzeigen bzw. Problemen mit ausländischen Banken spezialisiert. In Ihrer Abteilung Steuerrecht hat die Kanzlei bereits vielen Mandanten schnell helfen können.

 

Gerne können Sie jederzeit eine kostenlose Erstberatung erhalten. Sie erreichen dabei auch Sonntag und an Feiertagen Herrn Rechtsanwalt Leipold persönlich unter 0172/2887861.